0431 641606

Öffnungszeiten
Mo-Fr: 12 - 19 h, Sa: 11 - 15 h

Wir haben heute für euch noch geöffnet!

Über uns

Das Greenroomproject eröffnete 2010 in der Beseler Allee 64 in Kiel in direkter Nähe zur Holtenauer Straße. 

Ende 2016 sind wir in die Verkaufsräume unseres Hauptgeschäfts Surflinekiel in die Alte Lübecker Chaussee 26 in Kiel umgezogen.

 

Bei uns im Shop und auf der Homepage findet ihr viele nachhaltig und fair produzierte Artikel aus den Bereichen:

 

  • Wellenreiten
  • Longboarden
  • Neoprenanzüge und -accessoires
  • Streetwear
  • Outerwear zum Snowboarden oder Skifahren
  • Zubehör der oben genannten Sportarten

 

Philosophie des Greenroomprojects:

 

Surfen und Snowboarden findet in der Natur statt, wir brauchen die Natur um unseren Sport, den wir lieben, auszuführen. Deswegen sollten wir sie so gut es geht schützen und das fängt schon mit den Boards, die wir surfen oder boarden und den Klamotten, die wir tragen, an. Die starke Kommerzialisierung des Surfsports und überhaupt jeglicher Boardsportarten hat in der letzten Zeit dazu geführt, dass immer mehr in Massen und unter fragewürdigen Umständen (meist in Fernost) produziert wird.

 

Wir sind der Meinung, dass dies nicht mehr dem Geist unseres Sports entspricht. Gerade wir sollten doch vielmehr darauf achten, ein wertvolleres und umweltfreundlicheres Board zu surfen anstatt einem Stück Tupperware oder einem billigen, von Menschen, die noch nicht einmal in ihrem Leben das Meer gesehen haben, zusammenlaminiertem Stück Schaum. Und auch unsere Kleidung, früher Erkennungsmerkmal, heute oft kopiert, darf wieder Vorbildcharakter haben und sollte so umweltschonend wie möglich hergestellt werden.

 

Daher haben wir mit Patagonia, Kun_tiqi, Wavetribe, Arbor, TwoThirds, Picture, Notox und anderen Marken in unser Sortiment aufgenommen, die für kreative, ökologisch bessere Produkte und soziales Engagement stehen. Wir halten stets die Augen offen nach neuen Innovationen oder Herstellern, die diesen Prinzipien entsprechen.

Wenn es euch interessiert, warum wir diese Marken ausgewählt haben, findet ihr Informationen über unsere Brandauswahl bei den entsprechenden Produktgruppen oder klickt einfach den Hersteller an, ihr werdet dann zu den jeweiligen Homepages weitergeleitet.

Wir freuen uns nun auch unsere Mitgliedschaft bei 1% for the Planet ab April 2011 bestätigen zu können. Diese Organisation, die von Patagonia-Gründer Yvon Choinard ins Leben gerufen wurde, sorgt dafür, dass ihre Mitglieder 1% ihres Umsatzes an Umweltschutzorganisationen oder –projekte spenden und vermittelt diese. Dies ist ein weiterer Schritt den nachhaltigen Wert unserer Boards & Kleidung zu steigern und darauf sind wir ganz besonders stolz und selbstverständlich freuen wir uns auch, wenn andere Unternehmen etwas für die Nachhaltigkeit tun.

 

 

Solltet ihr etwas Bestimmtes suchen, Fragen zu Produkten oder unserem Konzept haben, schickt uns einfach eine Mail.

Für Anregungen, Kritik oder sonstige Verbesserungsvorschläge sind wir natürlich immer offen.

 

Euer GreenRoomProject Team

Shopbilder